Weitere Infos unter → Termine Lehrgänge

Trainingszeiten/Aktuelles

Dienstag
Mehrzweckraum

Unterstufe / Mittelstufe (bis grün)
18.30 - 20.00 Uhr

Oberstufe (ab violett)
20.00 - 21.30 Uhr

------------------------------------------

Mittwoch
Mehrzweckraum

Bonsais (7-9 Jahre)
16.15 - 17.15 Uhr

Kids (10-15 Jahre)
17.15 - 18.45 Uhr

------------------------------------------
Specials Donnerstag
(nach Ansage)
Mehrzweckraum

18.30 - 20.00 Uhr
------------------------------------------

Donnerstag
Selztalhalle

Alle Gürtelgrade
20.00 - 21.30 Uhr

Wir sehen uns im Dojo :) Oss !

------------------------------------------

Wir trainieren in der Selztalhalle
und im Mehrzweckraum der
Selztalhalle in Stadecken-Elsheim,
Auf der Langweid (zwischen
Feuerwehr und Grundschule).

------------------------------------------

Herzlich willkommen auf der Homepage des Bushido Selztal e.V.!

Unser Verein wurde 2008 in Stadecken-Elsheim (nahe Mainz) im schönen Selztal gegründet. Wir trainieren traditionelles Shotokan-Karate und sind Mitglied im DJKB (Deutscher JKA-Karate-Bund), im Sportbund Rheinhessen und im Landessportbund Rheinland-Pfalz. Bei uns trainieren jung und alt, so sind unsere Mtglieder zwischen 7 und 77 Jahre.

Für Erwachsene und Jugendliche bieten wir zwei bis drei Trainingseinheiten wöchentlich an, teilweise in Ober- und Unterstufe aufgeteilt. Für interessierte Anfänger bieten wir ein- bis zweimal im Jahr Schnupperkurse an, in denen "Unbedarfte" in aller Ruhe und sorgfältig an die Kampfkunst Karate herangeführt werden. Der früheste Einstieg für Kinder im Alter von 7 bis 9 Jahren findet in unserer "Bonsai"-Gruppe statt. Die etwas älteren "Kids" (ab 10 jahre) trainieren in zwei Gruppen, nämlich zum einen die Weiß- und Gelbgurte und zum anderen ab Orangegurt aufwärts. Ein Einstieg bei den "Bonsais" und "Kids" ist für Neueinsteiger jederzeit möglich. Zweimal jährlich veranstalten wir große Lehrgänge mit dem Bundestrainer und anderen international anerkannten Spitzentrainern.

Neben den sportlichen Aspekten wie Koordination, Fitness und Geschmeidigkeit und den geistigen Inhalten des Karate-Do
("Do" als Lebensweg und Lebensphilosophie) stehen für uns Gesundheit und Gesunderhaltung im Vordergrund. Im respektvollen Zusammenwirken gilt es, miteinander (und nicht gegeneinander) zu trainieren und sich gemeinsam weiterzuentwickeln. Wir trainieren in der Selztalhalle und im Mehrzweckraum der Selztalhalle in Stadecken-Elsheim, Auf der Langweid (zwischen Feuerwehr und Grundschule).

Schauen Sie doch einfach mal vorbei!



Aktuelles aus unserem Dojo

Ergänzende Hinweise zu unserem Lehrgang am 05.September 2020:

Wir sind froh froh, dass unser Karate-Lehrgang stattfinden kann, unterliegen allerdings gewissen Einschränkungen, die wir beachten müssen. So sind leider die Duschen in der gemeindlichen Halle geschlossen und auch die Umkleidesituation gestaltet sich schwierig, so dass wir Euch bitten möchten, möglichst bereits im Gi zu kommen. Zwischen den Trainingseinheiten werden wir Pausen zum Durchlüften einlegen, so dass sich die Trainingszeiten leicht ändern werden. Die Halle ist groß, so dass wir mit gebührendem Abstand trainieren können. Kihon und Kata werden im Vordergrund stehen. Auch sonst werden wir uns an die gesetzlichen Vorgaben halten.

Auch für die Kinder bis 12 Jahre, für die um 11:00 Uhr eine besondere Trainingseinheit angeboten wird, sind selbstverständlich zwei Trainingseinheiten vorgesehen. Sie sollen auch am Nachmittag in ihrer Gürtelgruppe (Unter- oder Oberstufe) trainieren.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen! 🙂

————————————————————————————————————————————————————————-

Urlaubsatmosphäre: Karate bei Sonnenuntergang

Wir freuen uns alle sehr, trotz der akutellen Umstände unser Karatetraining wieder aufnehmen zu können. Dabei versuchen wir möglichst oft an der frischen Luft zu praktizieren. Ein Bild sagt hierbei bekanntlich mehr als tausend Worte.

Bei diesem Ausblick lacht nicht nur das Herz eines jeden Karateka. 🙂

————————————————————————————————————————————————————————-

Karate Zuhause: Youtube Online Training

Leider bleibt es auch der Karatewelt erst einmal verwährt zusammen im Dojo zu trainieren. Daher bieten wir über die Plattform Youtube ein Online Training für die eigenen vier Wände an. Es geht darum, auch in schwierigen Zeiten wie diese, fit zu bleiben und den Körper und Geist durch das Karatetraining zu stärken. Zu den Videos gelangst du durch einen Klick auf das Bushido Selztal Logo.

Viel Spaß beim Training im Dojo Zuhause 🙂 Oss!

 

————————————————————————————————————————————————————————-
Kangeiko – Herausforderung zum Jahresbeginn 2020

Bushido Selztal Kangeiko

Kangeiko nennt man in Japan das traditionelle Trainieren der Budo-Sportler im Mit-Winter bei Eiseskälte, dort traditionellerweise im Freien oder in den meist kaum beheizten Dojos, eine Woche lang täglich frühmorgens. Durch diese besondere Form des Trainings können die Teilnehmer gleichzeitig ihre Kampftechnik verbessern und ihre Persönlichkeit weiterentwickeln, durch Arbeit an der Selbstbeherrschung, Konzentration und inneren Ruhe.
Das sind eher ungewöhnliche Anliegen in unserer heutigen, hektischen Zeit, in der schnelle Erfolge ohne große Anstrengung wünschenswert erscheinen. Gerade das aber kennzeichnet Karate und macht es für uns, die wir mit Freude und Begeisterung trainieren, so anziehend.

 

Bushido Selztal Kangeiko Vollmond

Shihan Gichin Funakoshi, der Begründer des Shotokan Karate-Do, sagt: “Denke immer nach und versuche dich ständig am Neuen.” Ganz in diesem Sinn gab uns unser Dojo-Leiter Dr. Gerd Thielmann die Chance, Neues zu versuchen. Er bot dieses Jahr in unserem Dojo zum 1. Mal die Möglichkeit eines Kangeiko an.

Wir trainierten in der 2. Januarwoche montags bis freitags von 6h bis 7h im Mehrzweckraum. Am Samstag von 7h bis 8h stellten wir uns der letzten Herausforderung dieser Woche mit einem Training im Freien. Eine freudig-entschlossene Truppe unseres Dojos traf sich ab Montag in, wie wir finden, beachtlicher Größe, jeden Morgen zum Training.

 

Bushdo Selztal Kangeiko 2020 Feier

Wir genossen die Unterschiedlichkeit der Trainingseinheiten, die von unserem Sensei und von 2 unserer Dan-Träger gestaltet wurden. Höhepunkt war eindeutig das Samstagstraining im Freien, bei 0° C, im Schein des Vollmonds – ein Karateerlebnis der besonderen Art!

Mit einem gemeinsamen, wohl verdienten Frühstück ging die Woche zu ende. Denn in der Welt des Karate darf es neben dem Training niemals an Speis und Trank fehlen 😉 OSS !

 

 

 

————————————————————————————————————————————————————————-

 

Starker Jahresabschluss 2019

Unser Jahresabschluss wurde mit einem herausragenden Abschlusstraining eingeleitet. Sensei Gerd und 3 weitere Dan-Träger unseres Dojos gestalteten ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Training in der Selztalhalle, bei dem jeder – Trainer wie Teilnehmer – seine Bestleistung zeigte. Beim anschließenden Zusammensein wies unser Dojoleiter Dr. Gerd Thielmann in einer kurzen Ansprache auf Highlights des Karatejahrs 2019 hin: auf die beiden Vereinslehrgänge mit Sensei Julian Chees und Thomas Schulze, auf die engagierte Teilnahme an der Feier 50 Jahre Stadecken-Elsheim und auf die Teilnahme der Dojomitglieder an zahlreichen Lehrgängen. Mit einem herzlichen Dank für das unermüdliche Engagement vor und hinter den Kulissen unseres Dojos wurden unserem Sensei, den Vorstandsmitgliedern und                                                                                                        Trainern Präsente überreicht – die sichtlich den Geschmack der                                                                                                 Beschenkten trafen.

Der Abend klang beim gemütlichen Beisammensein aus, in der Vorfreude auf kommende Events: Das Karatejahr 2020 beginnt so stark, wie es 2019 geendet hat – In der 2. Januarwoche findet zum ersten Mal ein Kangeiko statt, ein Wintertraining, von Montag bis Freitag jeweils morgens von 6h bis 7h im Mehrzweckraum und am Samstag von 7h bis 8h im Freien. So gestählt werden wir zuversichtlich neuen Herausforderungen entgegensehen!

 

————————————————————————————————————————————————————————-

Herbstlehrgang mit DJKB Nationaltrainer Thomas Schulze

Ein Höhepunkt in unserem Dojo war dieses Jahr der Lehrgang mit Thomas Schulze, dem Trainer der Nationalmannschaft des DJKB, am letzten Samstag. Zusammen arbeiteten wir an wichtigen Grundlagen des Karate wie Standfestigkeit, Körperspannung, Hüfteinsatz in der Unterstufe; effektive, kraftvolle Bewegungen und punktgenaue Angriffe in der Oberstufe. Freudig und leistungsbereit engagierten wir uns bei der Anwendung der Techniken. Mit dem guten Gefühl, in der Kampfkunst Karate wieder ein Stück weitergekommen zu sein, konnten wir den Lehrgang beenden. Dafür ein herzliches Dankeschön und ein kräftiges Oss nach Bremen an Thomas Schulze!

Weitere Medien zum Lehrgang findet Ihr hier.

Prüfungserfolge für Mitglieder des Bushido Selztal e.V 

Für 7 Dojo-Mitglieder (Kinder und Erwachsene) bedeutete der diesjährige Herbstlehrgang eine weitere Herausforderung: Sie stellten sich nach dessen Abschluss der Gürtelprüfung bei unserem Lehrgangsleiter, Thomas Schulze aus Bremen. Mit Kampfgeist und höchstem Engagement absolvierten alle erfolgreich ihre Prüfung. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

 

 

 

4. DAN für unseren Dojoleiter 

Unser Sensei Dr. Gerd Thielmann konnte während des diesjährigen Gasshuku in Tamm erfolgreich die Prüfung zum 4. DAN bei Shihan Hideo Ochi Chiefinstructor DJKB (9. Dan) ablegen. Herzlichen Glückwunsch, lieber Gerd! So bist Du uns allen ein Vorbild auf dem Weg, sich in der Kampfkunst Karate unermüdlich zu verbessern.

 

Bushido Selztal e.V beim Gasshuku 2019 in Tamm 

Essen, schlafen und Karate. Und natürlich das ein oder andere Weizenbier darf bei einem Gasshuku nicht fehlen !

Auch in diesem Jahr nahmen mehrere Dojo-Mitglieder am 5-tägigen Gasshuku teil. Es ist der größte deutsche Karate-Sommerlehrgang, dieses Jahr in Tamm, mit mehr als 700 Teilnehmern und hochkarätigen Karate-Instruktoren aus der ganzen Welt. Gefragt war Fleiß, Ausdauer und Liebe zum Karate bei insgesamt 14 Trainingseinheiten in 5 Tagen – was für die Teilnehmer aus unserem Dojo eine Selbstverständlichkeit war! In der trainingsfreien Zeit kam die Geselligkeit nicht zu kurz, so dass diese Woche für alle eine in jeder Hinsicht bereichernde Zeit war. Auf ein neues beim Gasshuku 2020 in Meppen! Oss!

Gasshuku 2019 in Tamm

————————————————————————————————————————————————————————-

50 Jahre Stadecken-Elsheim

Auf der Feier „50 Jahre Stadecken-Elsheim“ am 15. und 16. Juni 2019 waren wir an beiden Tagen mit zahlreichen Mitgliedern des Vereins Bushido Selztal e. V. präsent. An unserem Stand wurden Waffeln, Pfannkuchen und Kleingebäck sowie Kaffee und Cool-Kaffee angeboten. Auch am Festumzug nahmen wir teil und gaben bei den Vorführungen einen Eindruck von der Vielfalt dessen, was Karate zu bieten hat.

Hier bekommt Ihr mehr Eindrücke vom Tag: OSS !


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2018 – 10 Jahre Bushido Selztal!

Um das gebührend zu feiern, sind wir am Samstag, dem 16. Juni 2018 zu einer Draisinentour aufgebrochen. Mit fast 50 großen und kleinen Teilnehmern strampelten wir uns durch das Pfälzer Bergland, von Staudernheim nach Lauterecken. Auf halber Strecke wurde ein Stop mit Picknick im Meisenheimer Stadtpark eingelegt. Nach einer schweißtreibenden Fahrt, im völlig überfüllten Bus zurück nach Staudernheim, ließen wir den Abend bei herrlichem Draußensitz-Wetter im Bacchushof in Stadecken-Elsheim ausklingen. Hier ein paar Eindrücke von dem Tag.



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------